Wittlich: Stein auf fahrenden PKW geworfen

Wittlich: Stein auf fahrenden PKW geworfen

Zu einem gefährlichen Zwischenfall mit gewalttätigen Autofahrern sucht die Polizei Zeugen. Am Mittwoch, 16. April, musste ein Fahrer an der Kreuzung L 52 zur L 141 in Höhe Hela Baumarkt in Wittlich verkehrsbedingt anhalten. Daraufhin sprangen Fahrer und Beifahrer eines nachfolgenden blauen Opel Tigra aus dem Auto, eilten zu dem haltenden PKW und traten und schlugen gegen denselben. Der Fahrer im attackierten Wagen gab Gas und fuhr in Richtung Trier davon. Der Fahrer des Opel Tigra hob dann einen einen 15 mal acht mal sechs Zentimeter großen Stein auf und warf ihn dem davonfahrenden Wagen hinterher. Der Stein traf einen auf der L 141 aus Richtung Trier kommenden PKW im Frontbereich. Die Täter flüchteten anschließend ebenfalls in Richtung Trier. Durch glückliche Umstände kam es nur zu einem Sachschaden. Augenzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Wittlich zu melden unter Telefon 06571/9260.

Mehr von Volksfreund