Wittlich: Zigaretten-Diebe unterwegs

In den vergangen Wochen ist es in Wittlich in mehreren Märkten zu Diebstählen von Zigaretten in größeren Mengen gekommen. Mehrfach wurden ein 21-Jähriger und ein 31-Jähriger Mann in Geschäften auffällig, konnten schließlich aber von der Polizei ausfindig gemacht werden. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf mehrere tausend Euro beziffert.

Einer der beiden Männer wurde am Mittwoch gegen 12 Uhr an der Kasse des Real-Marktes gestellt. Der 21-Jährige wollte ein Eis bezahlen und trug in seiner Kleidung insgesamt 13 Packungen Zigaretten, die er nach draußen schmuggeln wollte.Gegen 13 Uhr fiel ein 31-Jähriger im Hela-Markt auf. Auch er wollte an der Kasse ein Eis bezahlen. Weil er sich den letzten Tagen mehrfach dort auffällig verhielt, wollten die Angestellten ihn überprüfen. Hierbei flüchtete er nach draußen und verschwand zunächst im Stadtgebiet. Seiner auffälligen Bekleidung ist es zu verdanken, dass er im Rahmen der Fahndung wenig später durch eine Streife in der Rommelsbachstraße angetroffen wurde. Bei seiner Kontrolle führte er noch 20 Big-Packs Zigaretten mit sich, welche er vorher im Hela entwendet hatte.Beide Personen sind der Polizei in der Vergangenheit durch Diebstähle bereits mehrfach aufgefallen. Videoaufnahmen aus den Geschäften belegen, dass die beiden Verdächtigen noch für weitere Taten mit unterschiedlichen Begehungsweisen in Frage kommen. Weitere Mittäter werden vermutet.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort