1. Region

Wittlich: Zweiradfahrer schwer verletzt

Wittlich: Zweiradfahrer schwer verletzt

Zwei Schwerverletzte sind die Bilanz zweier Autounfälle gestern Nachmittag in Wittlich. Einen 58 - jähriger Motorradfahrer hatte eine 27-jährige beim Abbiegen übersehen. Der Motorradfahrer wurde beim Aufprall über den Wagen geschleudert. Bereits am Nachmittag wurde ein 13 - jähriger Radfahrer schwer verletzt.

(sos) Vom Rad gestürzt und dabei schwer verletzt wurde ein 13-Jähriger am Donnerstag gegen 15.30 Uhr in Wittlich. Der Junge fuhr zuvor freihändig auf der Friedrichstraße stadteinwärte. In Höhe des Dänischen Bettenlager berührte ihn der Außenspiegel des Wagens eines 67-jährigen Tourististen, der aus Unachtsamkeit mit seinem PKW zu weit nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war. Rund zwei Stunden später eieignete sich ein weiterer Unfall mit einem Motorradfahrer in der Trierer Landstraße in Wittlich.
Eine 27-Jährige wollte mit ihrem PKW von der Trierer Landstraße nach links in den Klausener Weg abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden 58-jährigen Kradfahrer, der die Trierer Landstraße entgegengesetzt in Richtung Stadtmitte befuhr. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde der Kradfahrer über den PKW hinweggeschleudert. Er blieb schwerverletzt auf der Fahrbahn liegen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei war das seine erste Fahrt mit dem erst am selben Tag zugelassenen Motorrad.Der Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 9000 Euro.