| 21:18 Uhr

Osann-Monzel
15-Jähriger droht bei Nachtumzug mit Messer

FOTO: Frank Göbel / TV
Osann-Monzel. Während des nächtlichen Karnevalsumzugs in Osann-Monzel (Kreis Bernkastel-Wittlich) hat ein 15-Jähriger drei Personen mit einem Taschenmesser bedroht. Die Polizei sucht nach Zeugenhinweisen.

Wie die Polizei mitteilt, hatte der junge Mann während des Umzugs nacheinander drei Männer im Alter von 16, 17 und 18 mit dem Messer bedroht. Der 17-Jährige hatte die Situation zuvor schlichten wollte. Niemand wurde hierbei verletzt.

Hintergrund für die vrsuchte Körpervertzung waren laut Polzei Beziehungsstreitigkeiten.

Der 15-Jährige ergriff zu Fuß die Flucht, konnte aber im Rahmen der polizeilichen Fahndung festgenommen und nach den polizeilichen Maßnahmen seiner Mutter übergeben werden. Das Messer wurde sichergestellt.

Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Wittlich, unter der Telefonnummer: 06571/9260.

(shk)