| 13:45 Uhr

Kultur
Stadtbücherei feiert und öffnet am Sonntag

Wittlich. Der Umzug der Stadtbücherei und die Neugründung der Kreisergänzungsbücherei im Haus Mehs wurde 1993 mit einem Tag der offenen Tür groß gefeiert – und die Besucher strömten. Zum Silberjubiläum gibt es nun ein Revival: Am verkaufsoffenen Sonntag, 4. März, öffnet auch die Stadt- und Kreisergänzungsbücherei von 13  bis 18 Uhr ihre Pforten.

Der Umzug der Stadtbücherei und die Neugründung der Kreisergänzungsbücherei im Haus Mehs wurde 1993 mit einem Tag der offenen Tür groß gefeiert – und die Besucher strömten. Zum Silberjubiläum gibt es nun ein Revival: Am verkaufsoffenen Sonntag, 4. März, öffnet auch die Stadt- und Kreisergänzungsbücherei von 13  bis 18 Uhr ihre Pforten.

Neben dem „normalen“ Ausleihbetrieb gibt es ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm. So werden nach der offiziellen Begrüßung durch Bürgermeister Rodenkirch Stephan Everling mit zwei kriminalistischen Lesungen und Manfred Pohlmann mit moselfränkischen Chansons die Besucher unterhalten. 

Beim literarischen Speed-Dating ist dagegen jeder aufgerufen, selbst für sein Lieblingsbuch aktiv zu werden. Die Onleihe-Sprechstunde hilft über den ganzen Nachmittag bei Problemen mit der Ausleihe digitaler Medien. Die jüngsten Zuschauer werden Spaß bei einer Vorführung des japanischen Papiertheaters mit Bastelaktion sowie dem Kinderschminken plus Fotoaktion haben.Für größere Kinder zeigt Zauberer Hamid seine magischen Künste und bei der Bücherei-Rallye sind Grips und Schnelligkeit gefragt.

Das komplette Programm
unter www.stadtbuecherei.wittlich.de