Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 13:22 Uhr

Manderscheid/Schweich
LKW-Fahrer drängt Kleinlaster von der Fahrbahn ab

FOTO: Polizei
Manderscheid/Schweich. Die Autobahnpolizei Schweich sucht Zeugen eines Unfalles, der sich am Donnerstagmorgen  gegen 5.45 Uhr auf der A 1 zwischen der Anschlussstelle Manderscheid und der Raststätte Eifel in Fahrtrichtung Saarbrücken ereignet hat.

Die Autobahnpolizei Schweich sucht Zeugen eines Unfalles, der sich am Donnerstagmorgen  gegen 5.45 Uhr auf der A 1 zwischen der Anschlussstelle Manderscheid und der Raststätte Eifel in Fahrtrichtung Saarbrücken ereignet hat. Der Fahrer eines blauen Kleinlasters soll bei schneebedeckter Fahrbahn von einem überholenden und ins Schlingern geratenen Sattelzug von der Fahrbahn abgedrängt worden sein. Der Klein-LKW überfuhr die Schutzplanke und kippte in der Böschung auf die Seite. Verletzt wurde der Fahrer nicht. Der Sattelzug soll danach weitergefahren sein. Im Einsatz waren Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Laufeld, Wallscheid und Manderscheid, sowie Rettungsdienst, Polizei und Straßenmeisterei.

Hinweise werden erbeten unter Telefon 06502/91650.