| 15:44 Uhr

Landwirtschaft
Agrarförderung: Anträge bis 15. April stellen

Bernkastel-Wittlich.

Ab diesem Jahr ist es verpflichtend, den Antrag auf Agrarförderung elektronisch zu stellen und den Datenträgerbegleitschein unterschrieben mit den Anlagen bei der Kreisverwaltung bis zum 15. Mai einzureichen. Darauf weist die Kreisverwaltung hin. Es werden keine Antragsunterlagen in Papierform mehr versandt und es können daher auch keine Papieranträge mehr gestellt werden. Alle, die bereits im Vorjahr Agrarförderung beantragt haben, erhalten ein Schreiben mit Initial-Passwort zur elektronischen Antragstellung 2018 unaufgefordert mit der Post zugesandt. Wer bis zum 6. April noch kein Anschreiben erhalten hat, aber einen Antrag auf Gewährung von Direktzahlungen stellen möchte, sollte sich umgehend mit der Kreisverwaltung, Fachbereich Veterinärdienst, Landwirtschaft und Weinbau, Kurfürstenstraße 16, 54516 Wittlich, Rainer Zierold, Telefon 06571/14-2421, E-Mail: Rainer.Zierold@Bernkastel-Wittlich.de, in Verbindung setzen.