| 15:23 Uhr

Landwirtschaft
Bauernverband informiert über Studiengang

Wittlich. () Der Kreisbauern- und Winzerverband Bernkastel-Wittlich  ist stets daran interessiert, Nachwuchskräfte zu fördern. In der Vergangenheit ist dies durch eine Empfehlung für den Top-Studienkurs in der Andreas-Hermes-Akademie (AHA) in Bonn-Königswinter erfolgt.

Dieser Kurs hat sich zwischenzeitlich zur „Kaderschmiede“ des landwirtschaftlichen Berufsstandes entwickelt.

Im Namen des Kreisvorsitzenden Manfred Zelder sowie in Abstimmung mit dessen Stellvertreter, Günter Meierer, und dem Kreisvorsitzenden der Landjugend, Tobias Scheerer, lädt der Verband daher zu einem Informationsabend über diesen Kurs ein.

Termin ist am Dienstag, 10. Juli  um 19 Uhr im Restaurant „Der Italiener“, Kurfürstenstraße 47 in Wittlich.

Der Top-Studienkurs in Bonn-Königswinter stellt gesellschaftliche Zusammenhänge nationaler und internationaler Agrarpolitik sowie Organisationsstrukturen von landwirtschaftlichen Vereinen und Verbänden nachvollziehbar dar. Daneben bietet er die Möglichkeit, Methoden zum Kommunizieren und Präsentieren zu erlernen. Die Tagungsorte werden neben Bonn, auch Frankfurt, Berlin, Brüssel, Rom und Casablanca sein.

Eine telefonische Anmeldung bis Montag, 9. Juli, an Telefon 06571/ 915910 ist notwendig.