| 18:31 Uhr

Brand bei Salmtal: Stallung in der Nähe der Autobahn brennt völlig nieder

FOTO: Frank Goebel
Salmtal. Vollkommen niedergebrannt ist am Montagnachmittag eine Stallung bei Salmtal (Kreis Bernkastel-Wittlich). Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Christine Catrein/Petra Willems

Bereits von weitem ist am Montagmittag die Feuersäule bei Salmtal zu sehen gewesen. Gegen 13 Uhr sind die Wehren aus der Umgebung zum Brand eines Schuppens nahe der Autobahn 1 gerufen worden. Warum dieser in Brand geraten ist, war bis zum Abend unklar, die Kriminalpolizei Wittlich hat die Ermittlungen aufgenommen. Im Einsatz waren neben Beamten der Wittlicher Kripo die freiwilligen Feuerwehren aus Salmtal und Hetzerath sowie Wittlicher Wehrleute mit einem Tanklastfahrzeug. Die Löscharbeiten dauerten bis in die frühen Abendstunden.

Update Dienstag 4. August: Brandermittler der Kripo Wittlich haben nach Untersuchung der Brandstelle keine Hinweise auf eine Brandstiftung entdecken können. Die Brandursache ist aufgrund der großen Zerstörung aber noch nicht abschließend festgestellt. Da in dem offenen Stallgebäude keine Wertgegenstände gelagert waren, kann der Sachschaden als gering bezeichnet werden.