| 16:42 Uhr

Schule
Zurück in die Hallen der Bildung

Wittlich. (red) Das Cusanus-Gymnasium Wittlich pflegt weiterhin den Kontakt zu seinen ehemaligen Schülern. So kam es am vergangenen Samstag, 15. September, zu einem Treffen der ehemaligen Abiturienten von vor 25 und zehn Jahren.

In der Mensa trafen zunächst die Ehemaligen mit 25-jährigem Abitur ein und wurden mit einem Sektempfang von Schulleiter Wolfgang Mayer begrüßt und durch die teilweise erneuerte Schule geführt. Um 14 Uhr trafen die jüngeren Abiturienten ein, die mit ihren ehemaligen Lehrern und Klassenkameraden einen regen Informationsaustausch pflegten. In beiden Jahrgängen wurden die Abiturarbeiten ausgehändigt. Den Abschluss des Wiedersehens bildete jeweils ein gemeinsames Abendessen im „Alten Missionshaus Restaurant“ beziehungsweise im Restaurant Daus. Die ehemaligen Schüler begrüßen die Initiative des Cusanus-Gymnasiums, den Kontakt zu erhalten. ⇥Foto: Wolfgang Mayer