| 16:43 Uhr

Musik
Das Ende des Orgelsommers

Foto: Günter Jung
Foto: Günter Jung FOTO: TV / Günter Jung
Manderscheid. (red) Am Sonntag, 16. September, fand der Manderscheider Orgelsommer 2018 einen würdigen Abschluss. Der Konzertorganist Christian Barthen begeisterte die Zuhörer in der Manderscheider Lebensbaumkirche.

Der mit vielen internationalen Preisen ausgezeichnete Organist begann den Abend mit dem „Italienischen Konzert BWV 971“ von Johann Sebastian Bach. Es folgten zwei Werke des deutschen Komponisten Sigfrid Karg-Elert, bevor das Abschlusskonzert mit der „5. Symphonie op. 42“ von Charles-Marie Widor einen beeindruckenden Schlussakzent setzte. ⇥Foto: Günther Jung