| 18:01 Uhr

Feste
Ein Fest für das Streuobst

Wittlich. Auf dem Bungert-Parkplatz in der Friedrichstraße findet das erste Wittlicher Streuobst- und Kelterfest statt. Am Samstag, 13. Oktober, startet das fruchtige Fest um 10 Uhr. Eine mobile Saftpresse ist bis 17.30 Uhr aufgestellt, bei der das eigene Obst gereinigt, gehäckselt, gepresst, pasteurisiert und trinkfertig abgefüllt wird.

Der Pomologe Christoph Vanberg, also ein Experte des Obstbaus, bestimmt bis 13 Uhr Apfel- und Birnensorten. Hierfür kann man möglichst fünf typische und unbeschädigte Früchte mit Stiel mitbringen. Diese sollen nicht in Plastiktüten eingepackt sein. Auch die Kinder sollen an die alten Traditionen spielerisch herangeführt werden: Von 14 bis 16 Uhr können sie die Handkelterung erleben und ihren eigenen Saft pressen. Abschließend gibt es um 15.30 Uhr einen Vortrag zum Thema  „Äpfel aus der Region - der frische Snack vom Baum“ im 50° Nord von Irmgard Lütticken vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Eifel.

Ganztägig sind auf dem Parkplatz der Friedrichstraße Essens- und Infostände und für Kinder eine Hüpfburg. Des Weiteren ist ein Streuobst-Erlebnispfad aufgebaut. 

Für die mobile Saftpresse ist eine Anmeldung erforderlich unter Telefon 02696/930312 oder 0170/5204501.