| 20:45 Uhr

Einbrecher machen Gewerbegebiet unsicher

Manderscheid. Manderscheid (red) Dreiste Verbrecher sind in der Nacht zum Donnerstag in einen Discountmarkt in der Gewerbestraße in Manderscheid eingebrochen. Nach Angaben der Polizeiinspektion Wittlich hebelten die Täter die Hintertür der in den Markt integrierten Bäckerei auf, gelangten durch die Bäckerei in den Markt und verschafften sich über Dach und Zwischendecke sogar Zugang zum Tresorraum.

Die Einbrecher scheiterten zwar am Tresor, erbeuteten aber einen niedrigen dreistelligen Geldbetrag aus der Registrierkasse und nahmen Zigaretten mit. Die Polizei Wittlich vermutet, dass die Täter bei ihrem Einbruch gestört wurden, denn den Behälter mit den Zigaretten ließen die Verbrecher vor dem Markt stehen. Das Geld aber nahmen sie mit.
In derselben Nacht gab es zudem einen zweiten Einbruch, und zwar in einen Getränkemarkt in der Manderscheider Gewerbestraße. Hier seien die Täter laut Polizeiangaben durch ein rückwärtiges Fenster eingestiegen. Im Gebäude allerdings schlug dann ein Bewegungsmelder Alarm und verscheuchte die Täter, bevor diese Beute machen konnten.
Die Polizei fragt: Wer hat in der Nacht zum Donnerstag Beobachtungen gemacht, die mit den Einbrüchen in Verbindung stehen könnten? Hinweise an die Kriminalpolizei Wittlich (Telefon 06571/95000) oder an die Polizeiinspektion Wittlich (06571/9260).