| 20:45 Uhr

eine wichtige frau

FOTO: Christoph Strouvelle (cst) ("TV-Upload Strouvelle"
Bernkastel-Kues. Silja Graupe (Zweite von links) von der Cusanus Hochschule in Bernkastel-Kues zählt laut Online-Magazin Edition F 25 zu den 25 deutschen Frauen, die die Welt besser machen. Die Professorin setzt sich dafür ein, die Systeme, in denen die Menschheit lebt, zu hinterfragen.

Bei den weiteren Frauen unter 700 Vorschlägen sind bekannte Namen wie die Journalistin Dunya Hayali sowie Elisabeth Schuh und Petra Moske, die die Initiative Nestwärme Deutschland mit Sitz in Trier gegründet haben. Patrica Hübner von der Kennedy-Hübner-Stiftung, Preisträgerin Silja Graupe, Studentin Elisabeth Rieger und Kathrin Latsch, Geschäftsführerin der gemeinnützigen Stiftung Monneta, freuen sich über den Preis. (red)/TV-Foto: Archiv/Christoph Strouvelle