| 17:28 Uhr

Jubiläum
Erst Spatzen, dann trommeln im Café der Kulturen

Hetezrath. (red) „Auf dem Weg in die Zukunft“ heißt der Slogan zur Hetzerather 950-Jahrfeier, und am  Festsonntag, 17. Juni, wird dieser hörbar werden: Im Rahmen des Cafés der Kulturen im  Bürgerhaus wird um 15.15 Uhr der neu gegründete Kinderchor „Hätzerather Spaatzen“ unter der Leitung von Werner Bodschard seinen ersten großen Auftritt haben.

Davor und danach will die Trommelgruppe „Eppes Sumbala“ aus Salmtal für Stimmung sorgen. Das Café der Kulturen bietet ab 11 Uhr internationales Flair unter anderem mit fremdländischen Spezialitäten, einem Welt-Wein-Probierstand sowie Kaffee und Kuchen nach Hetzerather Landfrauen-Art. Für die Jüngsten gibt es eine von der Kita organisierte Spielstraße, eine Kinder-Cocktailbar sowie Mitmach-Aktionen rund um Kakao und Schokolade. Ausstellungen zu den Themen „Hetzerath und die Eine Welt“, „Nachhaltige Entwicklung“ sowie das Partnerschaftsprojekt „Sharing“ in Uganda runden das Porgramm ab.