| 20:37 Uhr

Fortbildung für Angehörige von Demenzpatienten

Bernkastel-Wittlich. Alzheimererkrankte und andere Demenzpatienten sind für die Angehörigen in der Betreuung und Pflege häufig eine große Herausforderung. Damit die Versorgung möglichst lange zu Hause geleistet werden kann, ist eine umfassende Entlastung für die Familien wichtig.

Der Arbeitskreis Demenz der Regionalen Pflegekonferenz im Landkreis unterstützt seit 2008 betroffene Familien und lädt in Zusammenarbeit mit dem Caritas Fachzentrum Demenz der Caritas-Geschäftsstelle zu einer Informations- und Fortbildungsveranstaltung am Mittwoch, 17. April, von 9.30 bis 16.30 Uhr ins Altenheim St. Wendelinus ein.
Die Teilnehmer erhalten Informationen über die Änderungen des Pflegeversicherungsgesetzes, über Angebote in der Region und Fachvorträge. red

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt. Anmeldung bis 12. April bei der Fachstelle Demenz, Telefon 06571/149728, E-Mail: Brech.Margret@caritas-wittlich.de oder der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Hermann-Josef Valerius, E-Mail: Hermann-Josef.Valerius@Bernkastel-Wittlich.de