| 16:30 Uhr

Führung
Führung thematisiert jüdisches Leben

Zeltingen-Rachtig. () Wo haben jüdische Mitbürger gewohnt, wie haben sie gelebt, welcher Arbeit sind sie nachgegangen, welches Schicksal mussten sie auf sich nehmen? Wohin konnten sie immigrieren? Mit diesen Fragen über „Jüdisches Leben in Zeltingen“ befasst sich eine Führung, die in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenenbildung St.

Stephanus Zeltingen und dem Emil-Frank-Institut Wittlich am Freitag, 14. September, um 17 Uhr unter der Leitung von René Richtscheid und Hubert Kappes angeboten wird. Treffpunkt ist der Brunnen an der ehemaligen Gemeindewaage in Zeltingen-Rachtig. Die Teilnahme an der Führung ist frei, eine Spende zugunsten der Arbeit der Katholischen Erwachsenenbildung St. Stephanus Zeltingen ist willkommen.