| 17:10 Uhr

Musical
Grundschüler präsentieren das Musical Kalif Storch

Zauberhafte Vorstellung des Musicals „Kalif Storch“ an der Grundschule am Eichenhain

Am 27. April verzauberten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3a/b und 4 ihr Publikum in der voll besetzten Turnhalle der Grundschule in Hasborn mit der Geschichte des Kalifen von Bagdad, der durch einen bösen Zauberer in einen Storch verwandelt wird. Durch die Liebe einer verzauberten Prinzessin wird er am Ende wieder erlöst. Mit viel Witz und musikalischem Talent agierten, sangen und tanzten die jungen Darsteller unter der Leitung ihres Musiklehrers Michael Höhler. Unterstützt wurden sie dabei von Marina Kaivers (Choreographie und Einstudierung der Tänze) und einem hervorragenden Musikequipment, das die Firma Triacs zur Verfügung stellte.
Es war ein rundum gelungener Abend, an dem auch die vier jüngeren Klassen mit zwei orientalischen Tänzen ihren Anteil hatten.
Sicher werden die Ohrwürmer des Musicals den ein oder anderen noch eine Weile begleitet haben. Foto: Karl-Alfred Römer
Zauberhafte Vorstellung des Musicals „Kalif Storch“ an der Grundschule am Eichenhain Am 27. April verzauberten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3a/b und 4 ihr Publikum in der voll besetzten Turnhalle der Grundschule in Hasborn mit der Geschichte des Kalifen von Bagdad, der durch einen bösen Zauberer in einen Storch verwandelt wird. Durch die Liebe einer verzauberten Prinzessin wird er am Ende wieder erlöst. Mit viel Witz und musikalischem Talent agierten, sangen und tanzten die jungen Darsteller unter der Leitung ihres Musiklehrers Michael Höhler. Unterstützt wurden sie dabei von Marina Kaivers (Choreographie und Einstudierung der Tänze) und einem hervorragenden Musikequipment, das die Firma Triacs zur Verfügung stellte. Es war ein rundum gelungener Abend, an dem auch die vier jüngeren Klassen mit zwei orientalischen Tänzen ihren Anteil hatten. Sicher werden die Ohrwürmer des Musicals den ein oder anderen noch eine Weile begleitet haben. Foto: Karl-Alfred Römer FOTO: TV / Karl-Alfred Roemer
Hasborn. (red) Eine Zauberhafte Vorstellung des Musicals Kalif Storch boten die Schüler der Klassen 3a/b und 4 der Grundschule Hasborn. Sie verzauberten ihr Publikum in der voll besetzten Turnhalle mit der Geschichte des Kalifen von Bagdad, der durch einen bösen Zauberer in einen Storch verwandelt wird. Durch die Liebe einer verzauberten Prinzessin wird er am Ende wieder erlöst. Mit viel Witz und musikalischem Talent agierten, sangen und tanzten die jungen Darsteller unter der Leitung ihres Musiklehrers Michael Höhler. Unterstützt wurden sie dabei von Marina Kaivers (Choreographie und Einstudierung der Tänze) und einem hervorragenden Musikequipment, das die Firma Triacs zur Verfügung stellte. Es war ein rundum gelungener Abend, an dem auch die vier jüngeren Klassen mit zwei orientalischen Tänzen ihren Anteil hatten.

⇥Foto: Karl-Alfred Römer