| 11:14 Uhr

Kriminalität
Hauseigentümer überrascht Schmuckdieb

FOTO: Klaus Kimmling / TV
Wittlich-Bombogen. Die Polizei sucht Zeugen  eines Einbruchs in Bombogen. Einer oder mehrere Täter sind   am Montag  nach Angaben der  Beamten gegen gegen 17.50 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Straße Auf dem Büchelchen eingebrochen.  Der oder die Diebe  drangen durch  ein Fenster  auf der Rückseite des Hauses in das Gebäude ein. Sie wurden vom Eigentümer überrascht, als der nach Hause zurückkehrte. Ein Täter flüchtete. Ihm gelang es, Schmuck aus dem Gebäude zu entwenden.

Die Polizei sucht Zeugen  eines Einbruchs in Bombogen. Einer oder mehrere Täter sind   am Montag  nach Angaben der  Beamten gegen gegen 17.50 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Straße Auf dem Büchelchen eingebrochen.  Der oder die Diebe  drangen durch  ein Fenster  auf der Rückseite des Hauses in das Gebäude ein. Sie wurden vom Eigentümer überrascht, als der nach Hause zurückkehrte. Ein Täter flüchtete. Ihm gelang es, Schmuck aus dem Gebäude zu entwenden.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er soll 1,80 Meter groß sein  und ein graues Oberteil getragen haben. Es kann sich um einen Pulli, Pullover oder eine Jacke gehandelt haben. 

Der Tatort liegt in einer ruhigen Wohnstraße in Bombogen in der Nähe zur  L 54 zwischen Bombogen und Wengerohr. Die angrenzenden Feldwege in Richtung St. Paul und  Sterenbachweiher werden häufig von  Spaziergängern genutzt.

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat zum fraglichen Zeitpunkt verdächtige Personen oder Fahrzeuge in dem Bereich gesehen? Wer hat Personen oder Fahrzeuge in dem Bereich gesehen,  die  nicht den Bewohnern der Straßen in der Nachbarschaft zuzuordnen sind? Hinweise an die Polizeiinspektion Wittlich unter Telefon 06571/926-0,  per Mail an piwittlich@polizei.rlp.de oder an die Kriminalinspektion  Wittlich unter Telefon 06571/9500-0.