| 20:43 Uhr

Polizei
Hubschrauber angefordert: LKW verursacht Stau

Wittlich. Wittlich (red) Ein Rettungshubschrauber und ein LKW haben am Donnerstagmorgen für Aufregung und Stau auf der A1 in Fahrtrichtung Koblenz gesorgt. Der 48-jährige Fahrer aus Polen kam mit seinem LKW rechts von der Fahrbahn ab und streifte die Schutzplanken.

Da zuerst von einem internistischen Notfall ausgegangen wurde, kam ein Rettungshubschrauber. Der Notfall hat sich aber nicht bestätigt, der Fahrer blieb unverletzt. Der LKW musste geborgen werden, der Verkehr wurde umgeleitet. Wegen der Bergung blieb die Autobahn in Richtung Koblenz am morgen für eine Stunde gesperrt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 10 000 Euro.