Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:44 Uhr

Hühnerstall brennt in Hetzerath ab

FOTO: Frank Goebel
Hetzerath. Zu einem vermeintlichen Gartenhausbrand ist die Feuerwehr am frühen Montagabend in den "Schiffweg" nach Hetzerath alarmiert worden. Florian Blaes

Von weitem konnte man schon eine starke Rauchentwicklung sehen. Vor Ort stellte sich heraus, dass auf einem Privatgrundstück ein Hühnerstall in Brand geraten war. Die Wehr konnte das Feuer in kurzer Zeit löschen, der Stall wurde völlig zerstört. Während des Brandausbruches befanden sich keine Hühner im Stall. Im Einsatz war die Feuerwehr Hetzerath und die Polizei.