| 20:39 Uhr

IHRE MEINUNG

Zur künftigen Nutzung für das Wittlicher Türmchen erhielten wir diese Zuschrift:

Ich würde es für sinnvoll halten, wenn im ältesten Gebäude Wittlichs die Stadtgeschichte präsentiert würde. Das Türmchen ist sehr klein, aber für Texte, Fotos, Zeichnungen und Pläne braucht man nicht viel Platz. Glasvitrinen rundum an den Wänden würden ausreichen. Ich glaube, das wäre auch im Sinne meines verstorbenen Mannes, der die Geschichte der Stadt bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs geschrieben und zu diesem Zweck ein umfangreiches Archiv angelegt hat. Renate Petry, Wittlich