| 20:41 Uhr

Internationales Flair im Kurpark

Manderscheid. Manderscheid (red) Erfolg auf ganzer Linie hatten der Verein Kleinkunst in Manderscheid (KiM) und die Willkommensinitiative in Manderscheid bei ihrem Fest der Vielfalt im Kurgarten: Internationale Vielfalt zeigten die in Manderscheid lebenden Migranten mit ihrer Musik, die Koyón-Schauspielgruppe aus dem Haus der Jugend in Wittlich, der Afrika-Chor Karibu, der Junge Chor Pantenburg und die Manderscheider Burglerchen (Foto) gemeinsam mit Liedern im afrikanischen Stil und Maher Abdul Moaty mit seinem syrischen Tanz. Zum "Fest der Vielfalt" passte auch das internationale Angebot an Speisen, zum großen Teil von den Emigranten zubereitet.

Foto: privat