| 18:01 Uhr

Kultur
Junge Künstler auf den Spuren von Tony Munzlinger

Wittlich. (red) „Durchgezogen“ heißt eine Ausstellung mit Edding-Zeichnungen von zwölf Jugendlichen  im Stil Munzlingers. Noch bis 30. September können die Werke im zweiten Obergeschoss der Casa Tony M. in der Alten Posthalterei, Marktplatz 3, in Wittlich,  als Ergebnis eines Workshops mit der Wittlicher Künstlerin Senne Simon  besichtigt werden.

Dies ist der zweite Workshop in der Casa Tony M. mit Jugendlichen. Ziel des Projektes ist es, junge Menschen in ihrer Begabung fürs Zeichnen zu fördern und gleichzeitig die Werke des Malers und  Cartoonisten Munzlinger zugänglich zu machen. Veranstalter ist die Stiftung Stadt Wittlich, die Finanzierung erfolgt über einen Zuschuss der Silvio und Waltraud dell`Antonio-Kunsmann-Treuhandstiftung. ⇥Foto: Stadtverwaltung