| 15:28 Uhr

Musik
Kirchenchor Niederscheidweiler ehrt verdiente Mitglieder

 

im Kirchenchor Niederscheidweiler fanden am Samsatag, 10. März 2018 Ehrungen verdienter Sängerinnen und Sänger statt.

 

Auf dem Gruppenbild sind alle geehrten Sängerinnen und Sänger zu sehen (also der ganze Chor - mehr sind es nicht :-) )

Auf dem "Einzelfoto" ist der Vorsitzende Jürgen Mayer, Pastor Paul Eich und Marianne Merkes (Ehrung für 65 Jahre) zu sehe
im Kirchenchor Niederscheidweiler fanden am Samsatag, 10. März 2018 Ehrungen verdienter Sängerinnen und Sänger statt. Auf dem Gruppenbild sind alle geehrten Sängerinnen und Sänger zu sehen (also der ganze Chor - mehr sind es nicht :-) ) Auf dem "Einzelfoto" ist der Vorsitzende Jürgen Mayer, Pastor Paul Eich und Marianne Merkes (Ehrung für 65 Jahre) zu sehe FOTO: privat / TV
Niederscheidweiler. (red) Der Kirchenchor Niederscheidweiler legt  eine Pause ein, und der Neustart ist noch nicht terminiert. Daher  fanden jetzt Ehrungen verdienter   Sänger in der Pfarrkirche St. Hubertus in Niederscheidweiler statt.

Der Vorsitzende des Kirchenchores, Jürgen Mayer, hob in seiner kurzen Ansprache die Bedeutung des Chorgesangs hervor. Er dankte allen für ihren Einsatz und für ihr Singen zu Ehren Gottes und zur Freude der Menschen. Folgende Sänger wurden geehrt: 65 Jahre: Marianne Merkes, Niederscheidweiler; 60 Jahre: Reiner Merkes, Niederscheidweiler; Paula Klas, Niederscheidweiler; 55 Jahre: Agnes Kees, Niederscheidweiler; Gabriele Hink, Hontheim; 50 Jahre: Regina Wahsweiler, Niederscheidweiler; 40 Jahre: Roswitha Harnau, Niederscheidweiler; Karl-Heinz Koll, Oberscheidweiler; Manfred Kuhn, Niederscheidweiler; Friedhelm Bamberg, Niederscheidweiler; 35 Jahre: Walburga Hayer, Niederscheidweiler; Birgit Merkes, Niederscheidweiler; 25 Jahre: Timo Harnau, Eckfeld; Jürgen Mayer, Niederscheidweiler;  Georg Merkes, Mückeln; fünf Jahre: Wolfgang Bastgen, Niederscheidweiler; Judith Marien (Chorleiterin), Niederscheidweiler. Pastor Paul Eich, der die Ehrungen zusammen mit dem Vorsitzenden durchführte, dankte dem Chor für sein unermüdliches Singen und der feierlichen Gestaltung der Gottesdienste. Er wünschte allen Sängern, dass sie alle gesund bleiben und gestärkt aus der Pause wieder zurückkommen.⇥ Foto: privat