| 00:15 Uhr

Krippen im Heimatmuseum

Manderscheid. Manderscheid (red) In den Herbstferien wurden in den Kursen der Krippenfreunde Manderscheid und der VHS Wittlich Stadt und Land unter Leitung des Krippenbaumeisters Volker Raul neue Krippen gebaut. Große und kleine Kunstwerke mit viel Hingabe zum Detail und in filigraner Ausarbeitung sind entstanden; jede Krippe ist ein Unikat.

Diese Krippen werden in diesem Jahr im Heimatmuseum Manderscheid ausgestellt. Die Eröffnung ist am Sonntag, 3. Dezember, um 15.30 Uhr. Nach der Begrüßungsansprache des Vorsitzenden und Krippenbaumeisters Volker Raul werden die Krippen von Pastor Jürgen Fuhrmann gesegnet. Anschließend ist ein Umtrunk geplant. Die Ausstellung ist bis zum dritten Advent im Heimatmuseum Manderscheid zu besichtigen: mittwochs bis freitags von 11 bis 17 Uhr sowie samstags und sonntags von 11 bis 16 Uhr.