| 20:34 Uhr

Küken schlüpfen in der Kita Bausendorf

Ein Küken festzuhalten ist gar nicht so leicht.TV-Foto: Holger Teusch
Ein Küken festzuhalten ist gar nicht so leicht.TV-Foto: Holger Teusch
Bausendorf. Was war zuerst da, das Huhn oder das Ei? Über diese Frage lässt es sich gut streiten. Eins ist aber sicher: Jedes Huhn schlüpft am Anfang seines Lebens als kleines flauschiges Küken aus einem Ei.


Dass dies stimmt und es nicht nur für die kleinen Küken aufregend ist, davon haben sich die Kinder in der Kindertagesstätte Bausendorf überzeugen können. Sie durften in den letzten Wochen während der Fastenzeit vor Ostern mit dabei sein, wie kleine Mini-Hühner schlüpfen und wie sie in rasender Geschwindigkeit heranwachsen. Etwa drei Wochen, nachdem ein Huhn ein Ei gelegt hat, schlüpft daraus ein Küken. Ganz am Anfang ist es wirklich winzig klein. Es wiegt dann um die 30 Gramm und passt noch leicht in die Fläche einer Kinderhand. Kaum ist es aber aus dem Ei raus, beginnt es rasant zu wachsen. Manche Tiere brauchen nur 26 Wochen um ein richtiges Junghuhn zu werden. teu