| 17:40 Uhr

Kultur
Lang anhaltender Applaus für das Rheingold Trio

Foto: Friedrich Theunert
Foto: Friedrich Theunert FOTO: TV / Friedrich Theunert
Wittlich. (red) Zu Gast bei den Wittlicher Konzerten war das Rheingold Trio mit Lydia Pantzier (Fagott), Bettina Aust (Klarinette) und Robert Aust (Klavier). Die jungen Musiker hatten ein abwechslungsreiches und spannendes Programm mitgebracht und wussten mit Kompositionen von Glinka, Bozza, Mendelssohn-Bartholdy, Leonard Bernstein (dessen 100. Geburtstag dieses Jahr gefeiert wird) und Daniel Schnyder rundum zu überzeugen.

Eine Zuhörerin in der gut besuchten Synagoge Wittlich meinte begeistert zur Pause: „Was die jungen Musiker doch heute perfekt spielen!“ Am Ende bekam das Trio lang anhaltenden Applaus und bedankte sich beim Publikum mit einem Tango von Astor Piazzolla. ⇥ Foto: Friedrich Theunert