| 00:15 Uhr

Lichterprozession und Konzert

Großlittgen. Großlittgen (red) "Das Besondere finden" lautet das Motto in der Advents- und Weihnachtszeit für Himmerod. Zu den spirituellen Angeboten zählt die Himmeroder Nacht am Samstag, 2. Dezember, in der Pater Stephan von 19 Uhr an zu Lichterprozession, Meditation, Eucharistie und Taizé-Gesängen einlädt.


Ebenso bietet er adventliche Abendmeditationen an, die jeweils freitags um 20 Uhr in der Pfortenkapelle stattfinden. Die Termine sind am 1., 8., 15. und 22. Dezember. Am 3. Adventssonntag, 17. Dezember, dem Sonntag "Gaudete", wird die Messe um 10 Uhr von der Himmeroder Choralschola mitgestaltet. An diesem Tag findet nachmittags um 15 Uhr auch das Himmeroder Adventskonzert mit dem Vokalquartett DurAkkord statt. Da die Kirche noch nicht genutzt werden kann, wird diese Veranstaltung im Refektorium des Klosters sein. Ihr Programm in Himmerod spannt den Bogen von der Gregorianik über die Romantik bis hin in unsere Tage.
Die Himmeroder Klosterbetriebe sind regulär geöffnet und präsentieren sich am Wochende, 2. und 3. Dezember, zur Einstimmung in den Advent mit besonderen Aktivitäten.