| 15:47 Uhr

Kultur
Lieselotte kommt in die Region

Wittlich/Thalfang. Ein Figurentheater rund um die schwarzweiße Kuh wird in Thalfang und Wittlich gezeigt.

() „Wenn die Postkuh zweimal klingelt …“ – unter diesem Titel steht das Marotte-Figurentheater, das in Wittlich und Thalfang gezeigt wird.

Die schwarzweiße Kuh Lieselotte aus den Bilderbüchern von Alexander Steffensmeier eroberte die Herzen im Sturm und ist aus den Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken. Dank des Marotte-Figurentheaters aus Karlsruhe kann sie nun auch auf der Theaterbühne in dem Stück „Die Kuh Lieselotte“ bewundert werden. Auf Einladung der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei Wittlich erzählt Puppenspieler Thomas Hänel die lustige Geschichte des reizenden Wiederkäuers am Donnerstag, 24. Mai,  im Haus der Jugend in Wittlich und am Freitag, 25. Mai,  in der Verbandsgemeindebücherei Thalfang (Haus der Begegnung).

Beginn ist jeweils um 15 Uhr. Das Stück eignet sich für Kinder ab vier Jahren.

Karten können für vier Euro im Vorverkauf der Stadtbücherei Wittlich, Telefon 06571/27036, www.stadtbuecherei.wittlich.de und der Touristinformation Thalfang, Telefon 06504/954097, http://www.erbeskopf.de/tourismus-kultur/tourist-information.html erworben werden.