| 21:41 Uhr

Mosel-Ballon-Fiesta: Heiße Luft in bunten Hüllen

 Die Idylle täuscht: Diese Ballone stehen im sportlichen Wettkampf, der Fuchsjagd. Ein Vorausballon (Fuchs) hat irgendwo einen Zielpunkt markiert – die Verfolgerteams im gleichen Windstrom (Bild) sollen möglichst nahe dabei landen. TV-Foto: Archiv/Friedhelm Knopp
Die Idylle täuscht: Diese Ballone stehen im sportlichen Wettkampf, der Fuchsjagd. Ein Vorausballon (Fuchs) hat irgendwo einen Zielpunkt markiert – die Verfolgerteams im gleichen Windstrom (Bild) sollen möglichst nahe dabei landen. TV-Foto: Archiv/Friedhelm Knopp
Föhren/Hetzerath. Im Industriepark Region Trier (IRT) Föhren/Hetzerath findet von Freitag, 17., bis Samstag, 18. August, die neunte Mosel-Ballon-Fiesta statt. 77 Heißluftballonteams aus sechs Nationen nehmen teil. Falls das Wetter mitspielt, werden bis zu 70 000 Besucher bei der Veranstaltung erwartet.

Föhren/Hetzerath. Gemessen an Teilnehmerzahl, Zuschauerinteresse und Programmangebot ist die Mosel-Ballon-Fiesta in Föhren/Hetzerath in ihrem neunten Jahr zu einer der größten und abwechslungsreichsten Ballonveranstaltungen in Westeuropa geworden. Allerdings werden die Veranstalter, der IRT und der Schweicher Ballonhersteller Schroeder fire ballons, deshalb nicht von der Rekordsucht gepackt.
"Die Fiesta soll überschaubar bleiben. 50 Teilnehmerteams waren einst angestrebt, nun sind wir bei 77, und bei 80 Teams wäre die absolute Obergrenze erreicht", sagen die Organisatoren Werner Wäschenbach (Schroeder fire ballons) und Reinhard Müller (IRT-Geschäftsführer).
Auch in diesem Jahr werden die Ballonsportereignisse wie die Verfolgungsfahrt (Fuchsjagd) oder Zielanfahrten auf den Flugplatz Föhren nicht zu kurz kommen.
Neuheit: Ballon-Kegeln


Als Neuheit geplant ist das Ballon-Kegeln. Organisator Wäschenbach: "Wie das genau abläuft, wollen wir noch nicht verraten." Dieser Wettbewerb habe für die Zuschauer am Boden aber einen hohen Unterhaltungswert und verlange von den Ballonaktiven ein sehr präzises Fahren.
Organisator Müller hebt die Familienfreundlichkeit des Großereignisses hervor. "Wir wollen eine Veranstaltung ohne Kommerzcharakter", sagt er. "Ziel ist es, den Besuchern auch den Industriepark auf unterhaltsame Weise näherzubringen." Die Familienfreundlichkeit schlage sich nicht nur im freien Eintritt und bei freiem Parken nieder, sondern auch bei den günstigen Essensangeboten und Getränken. Ermöglicht werde dies durch die Mitwirkung befreundeter Vereine und der Schweicher Meulenwaldschule, die in diesem Jahr mit einem Flammkuchenstand vertreten sein werde.
Die Schirmherrschaft hat in diesem Jahr Christiane Horsch, Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde (VG) Schweich. Horsch spricht von einem "Megafestival für Familien bei freiem Eintritt". Außerdem sei die Fiesta ein werbewirksamer Hingucker für die gesamte VG und ihre Gemeinden. Abschließend haben Schirmherrin Horsch und die Organisatoren noch einen Wunsch: gutes Ballonwetter an beiden Tagen. f.k.
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Kostenlose Parkplätze stehen auf dem IRT-Gelände an der A 1 Koblenz-Trier zur Verfügung.
Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.moselballonfiesta.de
Anfragen für Ballonmitfahrten unter Telefon 06502/9304 oder
mitfahren@moselballonfiesta.de
Extra

Freitag, 17. August: 16 Uhr, Eröffnung, Modellflugvorführungen, Bungee-Run, Hüpfburg, Dartscheibe XXL, Basketballkorb. Ab 18 Uhr, Abendstart aller Heißluftballone zum MUH-Cup, anschließend Live-Musik mit den Rambling Rovers mit Nightglow (Nachtglühen) der Modellballone. Samstag, 18. August: 7 Uhr, Wettbewerbszielanfahrt der Ballone zum Flugplatz Föhren, ab 15 Uhr großes Kinder- und Familienprogramm mit Bungee-Trampolin, Hüpfburg, Dartscheibe XXL, Basketballkorb, begehbarer Ballonhülle, Glücksrad, Luftballonwettbewerb, Kinderschminken, Tragschraubervorführung, Fallschirmabsprüngen, Rundflügen, Infostand Heißluftballon. Ab 17 Uhr, Modellflugvorführungen, Motorflieger, Segelflieger und Hubschrauber. Ab 18 Uhr Abendstart aller Ballone zum SWT-Cup. Ab 19 Uhr, Livemusik mit den Roxxbusters und ab 21 Uhr großer IT-Haus-Nightglow (Glühen der Ballone zur Musik). Das Programm ist wetterabhängig - Änderungen bleiben daher vorbehalten. f.k.