| 16:11 Uhr

Vortrag
Offener Kanal sendet Besuch bei Radio „PopStop“ und Studio-Gesprächsrunde über Bibellesungen in Klausen

Laufeld/Wittlich. (red) Der Offene Kanal Wittlich war zu Gast in Laufeld im Studio des bekannten Fernseh- und Radiomoderators Frank Laufenberg (Foto links). Dort begrüßte er als Gast in seiner Sendung „Radio PopStop – Persönlich“ den Gitarristen Helmut Krumminga, der mehrere Jahre Gitarrist und Songwriter in der Band BAP war.

Das Team des Offenen Kanals, Erwin Holl und Hermann Haller, hatten die Gelegenheit die Sendung zu filmen. Diese wird demnächst im Offenen Kanal ausgestrahlt und ist danach in der Mediathek des Vereins unter www.ok-wittlich.de zu sehen.

Im Studio des Offenen Kanals Wittlich stellten sich Rainer Laupichler (Geschäftsführer der Eifel-Kulturtage), Mike-D. Winter (ehrenamtlicher Bibel-Vorleser) und Pater Albert Seul (Pfarrer und Wallfahrtsrektor in Klausen) dem Gespräch mit Hermann Haller (Moderator im OK Wittlich) zum Thema Bibellesungen in Klausen  (Foto rechts). Die Bibellesungen, die im Rahmen der Eifel-Kultur-Tage stattfinden, können sonntagsabends in der Wallfahrtskirche Klausen besucht werden. Das Gespräch wird im Offenen Kanal Wittlich ausgestrahlt.

Fotos (2): Hermann Haller