| 14:55 Uhr

Schule
Peter-Wust-Gymnasium gibt Sommerkonzert

Das Peter-Wust-Gymnasium Wittlich läutete im Mai mit einem stimmungsvollen Konzert den Sommer ein. Beteiligt waren die verschiedenen musikalischen sowie tänzerischen Ensembles des Gymnasiums unter der Gesamtleitung von Alice Lenz-Hademer. Weiterhin wurde in der Pause der Veranstaltung eine Ausstellung des Fachbereichs Kunst unter Leitung von Liane Deffert gezeigt, die sich mit Bühnenentwürfen zum Thema „Musiktheater“ beschäftigte. Schulleiterin Monika Metzen-Mirz dankte vor rund 400 Gästen allen Beteiligten, so z.B. den Musikerinnen und Musikern, den verschiedenen Ensembles sowie der Technik-AG in Zusammenarbeit mit der Triacs GmbH für die rundum gelungene Veranstaltung.
Das Peter-Wust-Gymnasium Wittlich läutete im Mai mit einem stimmungsvollen Konzert den Sommer ein. Beteiligt waren die verschiedenen musikalischen sowie tänzerischen Ensembles des Gymnasiums unter der Gesamtleitung von Alice Lenz-Hademer. Weiterhin wurde in der Pause der Veranstaltung eine Ausstellung des Fachbereichs Kunst unter Leitung von Liane Deffert gezeigt, die sich mit Bühnenentwürfen zum Thema „Musiktheater“ beschäftigte. Schulleiterin Monika Metzen-Mirz dankte vor rund 400 Gästen allen Beteiligten, so z.B. den Musikerinnen und Musikern, den verschiedenen Ensembles sowie der Technik-AG in Zusammenarbeit mit der Triacs GmbH für die rundum gelungene Veranstaltung. FOTO: TV / Peter-Wust-Gymnasium
Wittlich. (red) Das Peter-Wust-Gymnasium Wittlich hat mit einem stimmungsvollen Konzert den Sommer eingeläutet. Beteiligt waren die verschiedenen musikalischen sowie tänzerischen Ensembles des Gymnasiums unter der Gesamtleitung von Alice Lenz-Hademer.

In der Pause der Veranstaltung wurde eine Ausstellung des Fachbereichs Kunst unter Leitung von Liane Deffert gezeigt, die sich mit Bühnenentwürfen zum Thema Musiktheater beschäftigte. Schulleiterin Monika Metzen-Mirz dankte vor rund 400 Gästen allen Beteiligten wie den Musikern, den verschiedenen Ensembles sowie der Technik-AG in Zusammenarbeit mit der Triacs GmbH für die gelungene Veranstaltung. ⇥Foto: Privat