| 18:06 Uhr

Engagement
Reservistenkameradschaft reinigt Ehrenfriedhof

Wittlicher Reservisten beim Besuch auf dem Ehrenfriedhof
Wittlicher Reservisten beim Besuch auf dem Ehrenfriedhof FOTO: privat
Wittlich.

(red) Die Reservistenkameradschaft Wittlich hatte ihren ersten Arbeitseinsatz in diesem Jahr auf dem Ehrenfriedhof Burgstraße. Mit Unterstützung der Stadtwerke Wittlich wurde eine Frühjahrsreinigung auf dem Ehrenfriedhof organisiert. Neben der großflächigen Säuberung der Anlage war die Reinigung des großen Kreuzes ein Schwerpunkt. Bürgermeister Joachim Rodenkirch hatte bereits im vergangenen Jahr der Reservistenkameradschaft offiziell die Patenschaft über den Ehrenfriedhof übertragen. Mit Unterstützung von Kameraden aus dem Landesverband der Reservisten aus Rheinland-Pfalz und des Volksbundes der Deutschen Kriegsgräberfürsorge, vertreten durch Klaus Bernhard Basten, wird der Ehrenfriedhof zweimal im Jahr gereinigt. Wer Interesse hat, diese „Arbeit für den Frieden“ zu unterstützen, kann sich an Franz-Josef Krämer von der Stadtverwaltung Wittlich wenden. ⇥Foto: Privat