| 16:53 Uhr

Schule
Schülergenossenschaft betreibt Laden

Alwin Salm Talente
Alwin Salm Talente FOTO: TV / Verena Kartz
Wittlich/Salmtal. (red) Bürgermeister Joachim Rodenkirch besuchte den Alwin-Pop-Up-Laden der Schülergenossenschaft „SalmTalente“ der IGS Salmtal in der Burgstraße 32-34 in Wittlich.

Verantwortlich für das Geschäft sind Schüler der neunten Klassen mit ihren Betreuungslehrern. Sie hatten sich im Schuljahr zuvor im Rahmen des Drei-Säulen-Modells „PrAkS-iS“ entschieden, bei der Schülergenossenschaft „SalmTalente“ mitzuwirken.

Im Rahmen dieses Projektes können die Schüler selbstständig mit Unterstützung der Betreuungskräfte an Geschäftsideen arbeiten und diese unter Berücksichtigung der gesetzlichen Verpflichtungen verwirklichen. In dem Projekt geht es nicht um Profit, sondern um Nachhaltigkeit und den sozialen Gedanken. Gerhard Knauf, Marketingleiter der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank, die auch offizieller Sponsor der Schülergenossenschaft ist, freut sich über die praxisnahen Erfahrungen, die die Schüler durch das Projekt machen.

Das Ladenlokal ist bis zum 15. Dezember dienstags von 10 Uhr bis 18 Uhr, donnerstags und freitags von 14 Uhr bis 18 Uhr sowie samstags von 10 Uhr bis 14 Uhr geöffnet.
Foto: Verena Kartz