| 20:42 Uhr

Siebtklässler aus Wittlich wollen zeigen, wie gut sie sind

Wittlich. Wer hat das Zeug, die "beste Klasse Deutschlands" zu werden? Wer diesen Titel will, muss sich im Wettbewerb des Kinderkanals Kika von ARD und ZDF messen. 32 Klassen kämpfen um diese Ehre.

Mit dabei: die 7a des Peter-Wust-Gymnasiums in Wittlich. Fast 1400 Bewerbungen seien eingegangen, teilt die Kika-Pressestelle mit, und die Wittlicher hätten sich qualifiziert. Als Hauptpreis gibt es neben dem Titel eine Klassenfahrt in die portugiesische Hauptstadt Lissabon. Klassenlehrerin Christina Peters wird von Kika zitiert: "Jetzt sind wir natürlich gespannt auf das erste Aufeinandertreffen mit dem gegnerischen Klassenteam und die Dreharbeiten im Studio." Am 11. Februar reisen die Siebtklässler nach Köln zur Aufzeichnung der ersten Runde der Quiz-Show. sos