| 16:57 Uhr

Verein
Sportler renovieren Vereinsheim

Vereinsheim Flußbach
Vereinsheim Flußbach FOTO: TV / Hans-Peter Müllenbach
Flußbach. (red) Die Vereinskameraden des Sportvereins Flußbach ergriffen selbst die Initiative und führten die Renovierung und Modernisierung ihres Vereinsheims durch. Unterstützt wurden sie von innogy. Durch die ­Initiative „aktiv vor Ort“ erhielten sie eine Fördersumme in Höhe von 2000 Euro.

Als Projektpate engagierte sich Hans-Peter Müllenbach, Mitarbeiter beim Verteilnetzbetreiber Westnetz von innogy am Standort Wittlich. Da das Vereinsheim nicht mehr dem Standard für Kreisligabetrieb entsprach, mussten die Fußballer des SV Flußbach in der Vergangenheit auf andere Plätze ausweichen. Die Sport- und Freizeitanlage hatte keinen separaten Dusch- und Sanitärbereich für die Schiedsrichter und keinen Bewirtungsbereich. Bei „aktiv vor Ort“ handelt es sich um eine Initiative von innogy, bei der sich Mitarbeiter in ihrer Freizeit für ihre Mitmenschen engagieren. Wer sich für einen guten Zweck in seinem Heimatort einbringt, erhält bis zu 2000 Euro für das Projekt. 
Foto: Hans-Peter Müllenbach/SV Flußbach