| 18:43 Uhr

Sachbeschädigung
Unbekannte wüten in Wengerohr

m Pfingstwochenende wurde rund um das Jugend- und Bürgerhaus in Wengerohr mutwillig öffentliches Eigentum beschädigt:

Die Bücher aus dem Bücherschrank wurden entnommen und auf den Boden geworfen. Aus dem Spender für Hundekotbeutel wurden die Tüten entnommen, einzeln verteilt und der Spender aus der Verankerung gerissen. Der neu aufgestellte Bioabfallcontainer wurde von seinem Standort entfernt und umgeworfen, so dass sich der Inhalt entleerte. Zudem wurden die Kronen von zwei Esskastanienbäumen am Jugend- und Bürgerhaus sowie eines Ahornbaumes im Gartenweg geknickt und die Bäume so stark geschädigt, dass sie durch neue Bäume ersetzt werden müssen.

Der Stadt ist ein Sachschaden von ca. 3.500 Euro entstanden. Bei der Polizei wurde entsprechend Anzeige erstattet.

 

Wer Hinweise zu dem/den Schädiger/n machen kann, wird gebeten, sich beim Servicebetrieb der Stadtwerke Wittlich, Edmund Kohl, Telefon 06571/171820 zu melden.

 

Bitte einfügen: Foto Baum JuB.jpg

Bildunterschrift: Das Foto zeigt die geknickte Baumkrone (Foto: privat).
m Pfingstwochenende wurde rund um das Jugend- und Bürgerhaus in Wengerohr mutwillig öffentliches Eigentum beschädigt: Die Bücher aus dem Bücherschrank wurden entnommen und auf den Boden geworfen. Aus dem Spender für Hundekotbeutel wurden die Tüten entnommen, einzeln verteilt und der Spender aus der Verankerung gerissen. Der neu aufgestellte Bioabfallcontainer wurde von seinem Standort entfernt und umgeworfen, so dass sich der Inhalt entleerte. Zudem wurden die Kronen von zwei Esskastanienbäumen am Jugend- und Bürgerhaus sowie eines Ahornbaumes im Gartenweg geknickt und die Bäume so stark geschädigt, dass sie durch neue Bäume ersetzt werden müssen. Der Stadt ist ein Sachschaden von ca. 3.500 Euro entstanden. Bei der Polizei wurde entsprechend Anzeige erstattet. Wer Hinweise zu dem/den Schädiger/n machen kann, wird gebeten, sich beim Servicebetrieb der Stadtwerke Wittlich, Edmund Kohl, Telefon 06571/171820 zu melden. Bitte einfügen: Foto Baum JuB.jpg Bildunterschrift: Das Foto zeigt die geknickte Baumkrone (Foto: privat). FOTO: TV / Stadt Wittlich
Wittlich. (red) Pfingsten wurde rund um das Jugend- und Bürgerhaus in Wengerohr mutwillig öffentliches Eigentum beschädigt: Bücher aus dem Bücherschrank wurden auf den Boden geworfen.

Aus dem Spender für Hundekotbeutel wurden die Tüten entnommen, einzeln verteilt und der Spender aus der Verankerung gerissen. Der Bioabfallcontainer wurde entfernt und umgeworfen, so dass sich der Inhalt entleerte. Zudem wurden die Kronen von zwei Esskastanienbäumen sowie eines Ahornbaumes geknickt, so dass sie durch neue Bäume ersetzt werden müssen. Der Sachschaden beträgt  3500 Euro. Der Servicebetrieb der Stadtwerke Wittlich,  Telefon 06571/171820, bittet um Zeugenhinweise.