| 21:28 Uhr

unfallschwerpunkt B 327

FOTO: klaus kimmling (kik), klaus kimmling ("TV-Upload kimmling"
Morbach. Fünf Tote und vier Schwerverletzte fordern zwei schwere Verkehrsunfälle auf der Bundesstraße 327 im Mai und Juni. In der Nacht auf Sonntag, 7. Juni, soll ein 20-Jähriger einen Frontalzusammenstoß verursacht haben.

Der Audi-Fahrer sowie einer der vier Insassen des Golfs werden schwer verletzt. Drei weitere Personen im Golf überleben den Unfall nicht. Elf Tage zuvor - und nur zwei Kilometer entfernt - gibt es einen weiteren Unfall. Ein 31-jähriger Mann stirbt, zwei weitere Menschen werden schwer verletzt. (hpl)/TV-Foto: Klaus Kimmling