| 16:26 Uhr

Kriminalität
Versuchter Überfall: Täter können flüchten

 Foto: dpa
Foto: dpa FOTO: Carsten Rehder / dpa
Wittlich. Von einem versuchten Raubüberfall, der sich bereits am Montag gegen 20 Uhr ereignete, berichtet die Polizei.Ihren Angaben zufolge wurde ein Mann, der zuvor bei der Sparkasse am Automaten Geld abgehoben hatte, im Bereich der Kreuzung Schloßstraße/Burgstraße/Neustraße, von zwei Männern angegriffen. Einer der Angreifer fasste ihn von hinten an der Schulter, worauf dieser reflexhaft mit dem linken Arm nach hinten geschlagen hat. Angreifer und Opfer stürzten. Als der Angegriffene, der seinen Sturz abfangen konnte, sich wieder aufrichtete, lief der zweite Mann in Richtung Neustraße davon. Der andere Mann rappelte sich  auf und flüchtete ebenfalls in Richtung Neustraße. Bei dem Angriff wurde das Shirt des Mannes im Halsbereich zerrissen.

Von einem versuchten Raubüberfall, der sich bereits am Montag gegen 20 Uhr ereignete, berichtet die Polizei.Ihren Angaben zufolge wurde ein Mann, der zuvor bei der Sparkasse am Automaten Geld abgehoben hatte, im Bereich der Kreuzung Schloßstraße/Burgstraße/Neustraße, von zwei Männern angegriffen. Einer der Angreifer fasste ihn von hinten an der Schulter, worauf dieser reflexhaft mit dem linken Arm nach hinten geschlagen hat. Angreifer und Opfer stürzten. Als der Angegriffene, der seinen Sturz abfangen konnte, sich wieder aufrichtete, lief der zweite Mann in Richtung Neustraße davon. Der andere Mann rappelte sich  auf und flüchtete ebenfalls in Richtung Neustraße. Bei dem Angriff wurde das Shirt des Mannes im Halsbereich zerrissen.

Die Täter beschreibt die Polizei wie folgt: der erste Mann ist etwa 1,80 Meter groß, schlank, er trug Sneakers, eine dunkle Jogginghose und eine dunkle Jacke mit Kapuze. Der zweite Mann ist etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, ebenfalls schlank, er trug dunkle Hose und Jacke sowie eine Baseball-Cap und darüber eine helle Kapuze.

 Die Polizei fragt: Wem sind Personen bekannt, auf die die Beschreibung zutrifft? Wer hat am Montagabend Beobachtungen gemacht, die mit dem Überfall in Verbindung stehen könnten?

Hinweise an die Kripo Wittlich, Telefon 06571/95000, oder an die Polizeiinspektion, Telefon 06571/9260.