| 20:34 Uhr

Vor 25 Jahren: Letzte Zugfahrt von Bernkastel nach Wengerohr

Bernkastel-Kues:. Bernkastel-Kues: Ein Triebwagen fuhr am Sonntag vor 25 Jahren zum letzten Mal vom "Staatsbahnhof" in Kues nach Wengerohr. Es herrschte großer Andrang, denn viele wollten die gemütliche Fahrt mit dem Zug durch das Liesertal von Kues über Lieser, Maring, Siebenborn und Platten nach Wengerohr (jetzt Wittlich Hauptbahnhof) noch einmal miterleben.

Zum Abschied spielte die Bernkasteler Bürgerwehr auf. Erbaut wurde die Bahnstrecke als Zweigbahn der Staatsbahn Koblenz - Trier in den Jahren 1881 bis 1883 (also noch vor der Moseltalbahn, die bereits seit 1962 nicht mehr fährt). Bis in die 1970er Jahre wurden im Personen- und Güterverkehr noch Dampflokomotiven eingesetzt. Zuletzt fuhren nur noch die sogenannten Schienenbusse der Baureihe 795. Heute erinnert kaum noch etwas an die einstige Eisenbahnromantik. Auf dem Bahngelände wurden eine Tiefgarage, Busbahnhof sowie ein Einkaufsforum angelegt. Im Stationsgebäude war bis vor kurzem ein kleines Lokal untergebracht. Das Gebäude, das unter Denkmalschutz steht, wird zur Zeit saniert. Es soll ein moderner Gastronomiebetrieb sowie eine kleine Privatbrauerei entstehen. Der alte Güterschuppen wurde schon vor Jahren zu einer Mehrzweckhalle umgebaut, die vielfältig genutzt wird. (red)/Fotos(3): privat