| 15:22 Uhr

Kultur
Vortrag zu Werken von Hedwig Schulze

Wittlich.   () Albert Klein wiederholt am Donnerstag, 12. April, um 14.30 Uhr sein Referat zu Hedwig Schulzes Wittlicher Holzschnitten in der Caritas-Begegnungsstätte der Stadt Wittlich. Klein hatte das Referat zur Eröffnung des Türmchens als „Wittlicher HisTörchen“ gehalten (der TV berichtete).

Präsentiert werden an diesem Nachmittag erneut sämtliche 50 Motive aus der Mappe „Wittlicher Holzschnitte“ der Künstlerin und Kunsterzieherin und zusätzlich weitere aufgetauchte Abbildungen. Dazu werden passende Ereignisse der Wittlicher Stadtgeschichte geschildert. Die Zuhörer erfahren weiterhin Bemerkenswertes aus dem Leben Hedwig Schulzes und ihrem Wirken in Wittlich in den letzten Jahren des Zweiten Weltkrieges und den ersten Jahren danach. Zu dem Vortrag sind alle Interessierten willkommen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung unter Telefon 06571/9155-0 wird erwünscht. Der Zugang ist barrierefrei. Im Anschluss an den Vortrag werden Kaffee, Getränke und Waffeln angeboten.