| 17:29 Uhr

Freizeit
Vulkaneifeltherme vergrößert Saunabereich

Der Außenbereich des Thermalbades mit Blick auf das neu entstehende Stockwerk.
Der Außenbereich des Thermalbades mit Blick auf das neu entstehende Stockwerk. FOTO: TV / Vulkaneifeltherme
Bad Bertrich. Der Betreiber rechnet durch Anbau der Liegefläche mit bis zu 2 500 zusätzlichen Gästen pro Jahr.

Acht Jahre sind seit der Eröffnung der neuen Vulkaneifeltherme in Bad Bertrich bisher vergangen. Nun folgt bereits der dritte Erweiterungsbau, denn der Saunabereich benötigt mehr Platz. Bis Dezember sollen rund 50 zusätzliche Liegeplätze entstehen. Hierzu wird ein zusätzliches Stockwerk auf dem Gebäude des Bewegungsbeckens errichtet. Während das Gerüst bereits steht und die Arbeiten aufgenommen werden, geht der laufende Betrieb weiter.

Nur zwei Jahre nach der Eröffnung im Jahre 2010 wurde bereits eine zweite Liegehalle gebaut, 2015 folgte mit der Eifelhütte eine zusätzliche Sauna im Außenbereich. Der jetzt neu entstehende Liegebereich soll sich über 200 Quadratmeter erstrecken und insbesondere weitere Saunagäste anlocken. „Die Sauna hat sich besser entwickelt als erwartet“, sagt Michael Krämer, Geschäftsführer des Bades im Kurort. Besuchten im Jahr nach der Eröffnung noch 33 000 Menschen die damals vier Saunen, wollten im vergangenen Jahr 55 000 Besucher in Bad Bertrich schwitzen. „Daher reicht der Platz in den Spitzenzeiten aktuell nicht aus“, sagt Krämer und begründet so die Entscheidung für den Ausbau. Einzige Alternative wäre eine Begrenzung der Gästezahl gewesen. 

In das zusätzliche Stockwerk investiert das Bad 650 000 Euro. Michael Kramer erklärt: „Wir rechnen mit 2 500 zusätzlichen Gästen pro Jahr, zudem wird der Sauna-Eintritt um einen Euro erhöht.“ Das reiche, um die Investition zu finanzieren, so der 47-Jährige. Für die Arbeiten greift man auf regionale Betriebe aus den Kreisen Cochem-Zell und Bernkastel-Wittlich zurück.

Während der Wintermonate sollen die zusätzlichen 200 Quadratmeter als reine Liegefläche für Saunagäste genutzt werden, im Sommer findet auch die Gastronomie hier ihren Platz.

Kürzlich wurde die Saunalandschaft in der Vulkaneifeltherme vom Deutschen Sauna Bund für weitere drei Jahre als Premium Sauna ausgezeichnet. Die Vulkaneifeltherme ist täglich geöffnet und bietet neben dem Saunabereich einen Bade- und Schwimmbereich mit Thermalwasser sowie Wellnessangebote.