| 21:47 Uhr

Welpen erobern die Herzen der Kinder

Das Spiel mit einem Schäferhundwelpen gefiel den Kindern ganz besonders. Foto: privat
Das Spiel mit einem Schäferhundwelpen gefiel den Kindern ganz besonders. Foto: privat
Im Rahmen der Sommerferien-Aktion der Verbandsgemeinden Cochem und Zell besuchten 40 Kinder die Ortsgruppe Wittlich des Vereins für Deutsche Schäferhunde.

Wittlich. (red) Die Schäferhunde des Wittlicher Vereins konnten die Kinder mit ihrem Können beeidrucken. Gudrun Wolff aus Maring-Noviand zeigte, welch gute Nase ihre Schäferhündin Esra vom Burgdorferholz hat. Die Hündin folgte sicher der Fährte eines Schulkinds und fand den dort verlorenen Gegenstand.

Anschließend durften die Kinder die Unterordnungsleistungen der Hunde bewundern, indem sie selber mit den Kommandos "Sitz, Fuß oder Platz" zu Hundeführern wurden.

Ein Höhepunkt war für die Mädchen und Jungen die Spielstunde mit sechs Schäferhundewelpen. Schnell eroberten die Welpen die Herzen der Kinder, und viele Kinder äußerten den Wunsch auf einen eigenen Schäferhund.

Die erwachsenen Schäferhunde komplettierten das Getümmel und alle Hunde ertrugen freudig und gelassen die unzähligen Streicheleinheiten der Kinder.

Während einer anschließenden Wanderung und bei Pommes und Bratwurst im Vereinsheim der Ortsgruppe Wittlich erfuhren die "neuen Hundeführer" Wissenswertes über Haltung und Ausbildung der Hunde.

So endete ein erlebnisreicher und gelungener Tag. Sowohl die Ferienkinder als auch die Betreuerinnen Carmen Schmitz und Katja Hoffmann zeigten sich abschließend begeistert von der Vielseitigkeit und den positiven Eigenschaften des Deutschen Schäferhundes als Sport- und Gebrauchshund.

Eine Wiederholung in den Sommerferien 2010 ist geplant.