| 21:12 Uhr

Wittlich hat wieder die Wirtschaft als großes Messethema im Fokus

Wittlich. Alle drei Jahre lädt die Säubrennerstadt zur Wirtschaftswoche Wittlich, kurz WWW. Dann haben Gewerbe- und Industrieunternehmen die Möglichkeit, sich auf einer viertägigen Großveranstaltung in acht Hallen auf einem 30 000 Quadratmeter großen Messegelände zu präsentieren.

Die Stadt als Organisator versteht die Veranstaltung als Beitrag zur Wirtschaftsförderung. Neben der Bereitstellung des Geländes kümmert sich die Verwaltung um alles: von der Anmeldung der Firmen nebst Standverteilung über eine Ausstellungsbroschüre bis zum Bus-Shuttleservice. 2012 kamen rund 75 000 Menschen zu der Großveranstaltung, die es seit 1991 gibt. Der Eintritt ist frei. Im Anfangsjahr gab es noch 65 Aussteller. Deren Zahl hat sich jährlich erhöht: Zuletzt waren es 231. In diesem Jahr ist die Ausstellung vom 18. bis 21. September. Wie die Stadtverwaltung Wittlich mitteilt, wird Christian Lindner, Bundesvorsitzender der FDP, die Eröffnungsrede halten. Zur anstehenden WWW sind laut Verwaltung bereits zwei Drittel der Flächen vergeben. Info: <%LINK auto="true" href="http://www.wirtschafts-woche-wittlich.de" class="more" text="www.wirtschafts-woche-wittlich.de"%>. sos