| 15:43 Uhr

Gesellschaft
Wittlich in 90 Minuten: Führung für Neubürger

Wittlich. () Viele Menschen mit arabischer Muttersprache mussten in den vergangenen Jahren ihre Heimat verlassen und fanden in Wittlich eine neue, deren Geschichte sie nicht kennen.

Aber nicht nur das Lernen der deutschen Sprache und der Kultur sowie die Aufnahme einer Ausbildung oder Arbeit helfen, in der neuen Umgebung gerne zu leben, sondern auch die Geschichte ist hochinteressant und wichtig für das Verständnis der Gegenwart. Deshalb bieten Akram Dahms (Jobcenter Bernkastel-Wittlich) und Elke Scheid (Stadtbücherei und Kulturamt Wittlich), beide Mitglieder des Runden Tisches Integrationspartner, im Rahmen der interkulturellen Wochen eine Stadtführung auf Arabisch und Deutsch an. In der rund eineinhalbstündigen Führung erfahren Neu-Wittlicher vieles über Geschichte und Gegenwart ihrer neuen Heimat. Das Alte Rathaus, die Casa Tony M., die Synagoge, das Türmchen mit Museum und gegebenenfalls die Pfarrkirche St. Markus werden besichtigt und erläutert. Termin für die Führung ist am Samstag, 8. September, Treffpunkt ist um 15 Uhr auf dem Marktplatz in Wittlich. Anmeldung unter Telefon 06571/27036.