| 20:38 Uhr

Wittlicher Badsanierung ist Thema im Ausschuss

Wittlich. Die Generalsanierung des Wittlicher Hallenbads ist heute Thema im Jugendhilfeausschuss des Landkreises Bernkastel-Wittlich. Der Ausschuss berät über die Festlegung der Prioritätenliste 2017 für die Förderung von Sportstätten.

Die Badsanierung könnte oberste Priorität bekommen. Die Kosten des Projekts werden mit 15 Millionen Euro kalkuliert. Laut Vorlage sieht der Finanzierungsplan eine Förderung durch das Land in Höhe von sechs Millionen Euro vor, 1,5 Millionen zahlt der Kreis, 7,5 Millionen die Stadt Wittlich. Abschließend wird der Kreisausschuss nach der Sommerpause die Prioritätenliste beschließen. Die Sitzung des Jugendhilfeausschusses beginnt um 16 Uhr in Raum N 8 der Kreisverwaltung. will