| 15:02 Uhr

Literatur
Wittlicher Schreibwerkstatt geht in die nächste Runde

Wittlich. () Eine neue Bestseller-Autorin kann und muss wohl niemand werden, doch ist das gemeinsame Schreiben in der Wittlicher Schreibwerkstatt eine gute Gelegenheit, um Gedanken und Erfahrungen zu Papier zu bringen. Die Autorin Almut Greiser bietet hierzu im Rahmen eines VHS-Kurses die  Schreibwerkstatt an, die bereits eine Reihe Interessierter gefunden hat.

() Eine neue Bestseller-Autorin kann und muss wohl niemand werden, doch ist das gemeinsame Schreiben in der Wittlicher Schreibwerkstatt eine gute Gelegenheit, um Gedanken und Erfahrungen zu Papier zu bringen. Die Autorin Almut Greiser bietet hierzu im Rahmen eines VHS-Kurses die  Schreibwerkstatt an, die bereits eine Reihe Interessierter gefunden hat.

Diese Schreibbegeisterten suchen nun weitere Mitstreiter, die  Zeit und Lust haben, sich an sechs Abenden zusammenzufinden, um sich unter der Leitung der Autorin in das Abenteuer des Schreibens zu stürzen.

Der Kurs beginnt am Mittwoch, 11. April, um 19 Uhr im Cusanus-Gymnasium Wittlich. Die Kursgebühr für sechs Abende beträgt 48 Euro. Eine Anmeldung über die Volkshochschule Wittlich ist verpflichtend, telefonisch unter 06571/107131 oder 06571/107139, per E-Mail an vhs@vg-wittlich-land.de oder online unter www.vhs-wittlich.de