| 15:25 Uhr

Jubilare
Wittlichs ältester Bürger wird 103

Wittlich. Zahlreiche Gratulanten beglückwünschten Johannes Willems in Wittlich zu seinem 103. Geburtstag. Er ist damit der älteste männliche Einwohner Wittlichs, lediglich eine Bürgerin ist älter, eine weitere ist wie Willems 1915 geboren. Erster Beigeordneter Albert Klein gratulierte sehr herzlich im Namen von Bürgermeister Joachim Rodenkirch und den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt. Er über¬reichte ein Erinnerungsgeschenk und überbrachte gleichzeitig die Glückwünsche der Minister¬präsidentin sowie des Landrates Gregor Eibes. Der Jubilar ist trotz seines hohen Alters noch geistig rege und lebt selbständig im eigenen Wohnhaus. Studiendirektor a. D. Johannes Willems gründete im Jahre 1950 die Wittlicher Handelsschule. Als Berufsfachschule für die Berufsfelder Wirtschaft und Verwaltung ist diese bis heute fester Bestandteil der Berufsbildenden Schulen. Willems wirkte hier als beliebter Pädagoge bis zu seiner Pensionierung 1977, zuletzt als stellvertretender Schulleiter.

Foto: privat
Erster Beigeordneter Albert Klein (links) überbringt die Glückwünsche der Stadt Wittlich zum 103. Geburtstag von Johannes Willems. Mit dabei: Tochter Dr. Renate Thomas mit Ehemann Dr. Hans-Hein Thomas.
Wittlich. Zahlreiche Gratulanten beglückwünschten Johannes Willems in Wittlich zu seinem 103. Geburtstag. Er ist damit der älteste männliche Einwohner Wittlichs, lediglich eine Bürgerin ist älter, eine weitere ist wie Willems 1915 geboren. Erster Beigeordneter Albert Klein gratulierte sehr herzlich im Namen von Bürgermeister Joachim Rodenkirch und den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt. Er über¬reichte ein Erinnerungsgeschenk und überbrachte gleichzeitig die Glückwünsche der Minister¬präsidentin sowie des Landrates Gregor Eibes. Der Jubilar ist trotz seines hohen Alters noch geistig rege und lebt selbständig im eigenen Wohnhaus. Studiendirektor a. D. Johannes Willems gründete im Jahre 1950 die Wittlicher Handelsschule. Als Berufsfachschule für die Berufsfelder Wirtschaft und Verwaltung ist diese bis heute fester Bestandteil der Berufsbildenden Schulen. Willems wirkte hier als beliebter Pädagoge bis zu seiner Pensionierung 1977, zuletzt als stellvertretender Schulleiter. Foto: privat Erster Beigeordneter Albert Klein (links) überbringt die Glückwünsche der Stadt Wittlich zum 103. Geburtstag von Johannes Willems. Mit dabei: Tochter Dr. Renate Thomas mit Ehemann Dr. Hans-Hein Thomas. FOTO: Privat / TV
Wittlich.

(red) Zahlreiche Gratulanten haben Johannes Willems in Wittlich zu seinem 103. Geburtstag gratuliert. Er ist der älteste männliche Einwohner Wittlichs, lediglich eine Bürgerin ist älter, eine weitere ist wie Willems 1915 geboren. Der Jubilar ist noch geistig rege und lebt selbstständig im eigenen Wohnhaus. Studiendirektor a. D. Johannes Willems gründete 1950 die Wittlicher Handelsschule. Das Foto zeigt Albert Klein (links), Johannes Willems dessen Tochter Renate Thomas  und ihren  Ehemann Hans-Hein Thomas. Foto: privat