Wohnzimmer brannte

Wohnzimmer brannte

Erheblicher Sachschaden entstand am Donnerstagabend bei einem Wohnzimmerbrand in Kenn. Das Feuer im Erdgeschoss des Hauses war kurz nach 21 Uhr ausgebrochen.

(f.k.) Die Bewohner hatten sich noch rechtzeitig retten können und die Feuerwehr alarmiert. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Kenn und Schweich, die den Brand in kurzer Zeit löschen konnten. Mit Belüftung des Hauses dauerte der Einsatz rund zwei Stunden. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Durch die starke Rauchentwicklung dürfte jedoch der größte Teil des Wohnungsmobiliars unbrauchbar geworden sein. Als Ursache wird ein technischer Defekt an einem Elektrogerät vermutet.

Mehr von Volksfreund